Granatapfel & Blütenmix.

Der Titel klingt schon sehr gesund und der Post wird es auch. Nachdem ich mich wochenlang primär von Nudeln, Toast und bestellter (veganer) Pizza ernährt habe, überkam mich irgendwie ein schlechtes Gewissen. Advertisements

Backofen-Blumenkohl

Endlich melde ich mich mal zurück mit einem Foodwednesday-Beitrag. Viel zu lange ist es her, doch manchmal gibt es im Leben eben wichtigere Dinge als Rezepte. Heute habe ich für die Faulen unter euch eins mit Blumenkohl. Lecker und sogar ein bisschen gesund. 😀

How to eat vegan shells.

Zugegeben, ich hätte diesem Beitrag auch einen „vitamin sea“ Titel geben sollen – doch dieser hier passt doch auch. Klar, man ist am Meer und müsste „üblicherweise“ frischen Fisch, Muscheln, Krabben und all das andere Meeresgetier essen, auf das ich vor vielen Jahren noch so abfuhr. Doch „Shells“ (also eigentlich wörtlich „Muscheln“) gehen auch in…

Einfaches Porridge

Ich liege momentan krank auf dem Sofa. Das sind diese Tage, wo man am Liebsten alles und nichts essen würde. Dank meines Hustens spüre ich jeden Krümel im Hals. Daher wusste ich, welches Frühstück besonders gut sein würde: Porridge. Oder auch: Haferschleim.

Nudeln? Aber bitte mit Sahne!

Gestern gab es bei uns Pasta mit einer Gemüse-Sahne-Sauce. Ich liebe es, in Kochbüchern zu stöbern und manchmal entdecke ich dann Rezepte, die sooo lecker klingen, aber für deren Zutaten zum Teil das Geld nicht da ist. Also wird abgewandelt. Gestern war ein Rezept aus Jérôme Eckmeiers Kochbuch „Vegan: Tut gut – schmeckt gut!“ an…

Liebste Lasagne

Ich liebe Nudelgerichte und ich liebe Aufläufe. Das absolute Nonplusultra ist also die Kombination aus beidem: Die Lasagne. Mein Lieblingsrezept war lange eine Lasagne mit roten Linsen. Doch inzwischen bin ich ein riesen Fan von Sojagranulat. Damit lässt sich eine günstiger, aber trotzdem leckere Lasagne kochen.