Why we love the nature.

Als André und ich im Sommer 2016 in den Flitterwochen waren, hatte er auch seine analoge Kamera mit. Heute will ich euch endlich die Ergebnisse zeigen (und ein nicht-analoges Bild) und wieder einmal mit euch meine alltäglichen Gedanken teilen. Täglich werden wir bei Instagram, Facebook und sonstigen sozialen Medien damit konfrontiert, dass wir doch alle „wir…

Backofen-Blumenkohl

Endlich melde ich mich mal zurück mit einem Foodwednesday-Beitrag. Viel zu lange ist es her, doch manchmal gibt es im Leben eben wichtigere Dinge als Rezepte. Heute habe ich für die Faulen unter euch eins mit Blumenkohl. Lecker und sogar ein bisschen gesund. 😀

Einfaches Porridge

Ich liege momentan krank auf dem Sofa. Das sind diese Tage, wo man am Liebsten alles und nichts essen würde. Dank meines Hustens spüre ich jeden Krümel im Hals. Daher wusste ich, welches Frühstück besonders gut sein würde: Porridge. Oder auch: Haferschleim.

Idiotensichere Pancakes!

Es gibt eine Sache, die ich schon immer geliebt habe, aber jahrelang nicht in vegan hinbekommen habe: Pfannkuchen bzw. Pancakes. Immer war der Teig zu flüssig oder zu dick. Brannte schnell an oder wurde gar nicht fertig. Ich probierte unterschiedlichste Pfannen aus. Doch dann fand ich ein Rezept, welches so idiotensicher ist, dass man nichts…

Nudeln? Aber bitte mit Sahne!

Gestern gab es bei uns Pasta mit einer Gemüse-Sahne-Sauce. Ich liebe es, in Kochbüchern zu stöbern und manchmal entdecke ich dann Rezepte, die sooo lecker klingen, aber für deren Zutaten zum Teil das Geld nicht da ist. Also wird abgewandelt. Gestern war ein Rezept aus Jérôme Eckmeiers Kochbuch „Vegan: Tut gut – schmeckt gut!“ an…