Wie die Suche nach dir selbst aufhören kann.

An einem Sonntag, an dem wir sonst nicht viel zutun hatten, habe ich mich in meinem Ankleidezimmer an den Schminktisch gesetzt und mich einfach drauf los geschminkt. Ich wollte gerne mal etwas anderes probieren. Etwas, was von meinem üblichen Make-Up abweicht. Etwas, wo viele vielleicht sagen: Ohgott, was hat sie denn getan. Danach habe ich…

Von Reflexionen und Selbsterkenntnissen.

Ich hatte vor inzwischen eiiiinigen Wochen Besuch von der lieben Pixadora Fotografie. Gemeinsam wollten wir Bilder entstehen lassen, die u.A. mit Hilfe von Reflexionen meine Geschichte über Selbsterkenntnisse und Selbstreflexion unterstreichen, die ich euch heute erzählen möchte. Das Shooting hat so wahnsinnig viel Spaß gemacht und die Atmosphäre war so unendlich entspannt, dass es mir…

The dress and the sea.

Im Juni waren wir in den Flitterwochen (ich berichtete hier: Honeymoon. #weddingstuff) und das Brautkleid wurde kurzerhand mitgenommen. Bilder im Brautkleid an meinem Lieblingsstrand in Dänemark? Das war wirklich ein riesiger Traum und wenn man es so will, mein Wunsch an meinen Ehemann zur Hochzeit. Was wir aus dieser Idee gemacht haben und ein paar Gedankenfetzen,…

Why we love the nature.

Als André und ich im Sommer 2016 in den Flitterwochen waren, hatte er auch seine analoge Kamera mit. Heute will ich euch endlich die Ergebnisse zeigen (und ein nicht-analoges Bild) und wieder einmal mit euch meine alltäglichen Gedanken teilen. Täglich werden wir bei Instagram, Facebook und sonstigen sozialen Medien damit konfrontiert, dass wir doch alle „wir…

Das Ende eines Lebensabschnittes.

Als ich in Hannover war, um mit Andrea zu shooten, war auch meine herzallerliebste Britta dabei. Sie hatte ihre analoge Kamera mit – ich bin immer ganz begeistert, wenn jemand analog fotografiert – und hat auch einige Fotografien gemacht. Diese möchte ich euch heute vorstellen. Außerdem soll es rückblickend um mein Bachelorstudium gehen bzw die…