Diary. #2

So schnell ist der erste Monat in diesem Jahr umgegangen. Nun haben wir bereits Februar, doch draußen ist es immer noch eiskalt und ich sitze mit einer Decke auf dem Sofa. Trinke viel Tee und huste vor mich hin. Ja natürlich musste mich die „Grippe“ (oder auch: starker Erkältung mit Husten) ebenfalls erwischen. Also mache…

Why we love the nature.

Als André und ich im Sommer 2016 in den Flitterwochen waren, hatte er auch seine analoge Kamera mit. Heute will ich euch endlich die Ergebnisse zeigen (und ein nicht-analoges Bild) und wieder einmal mit euch meine alltäglichen Gedanken teilen. Täglich werden wir bei Instagram, Facebook und sonstigen sozialen Medien damit konfrontiert, dass wir doch alle „wir…

DIARY. #1

Frohes neues Jahr! Hier kommt er also, der erste Beitrag in einer neuen, alten Kategorie – nun DIARY heißend. Ich hoffe, ihr alle seid gut ins neue Jahr gekommen. Wir haben lecker Raclette gegessen und haben uns dann mit unserem Hund Jamie ins Wohnzimmer gekuschelt und „Shining“ geguckt. Um Mitternacht haben wir die Lichter ausgemacht…

74/366.

Hallo ihr Lieben, wir sind angekommen! Seit einigen Tagen schlafen wir im neuen Eigenheim und packen tagsüber fleißig Kisten aus und räumen Regale ein. Meine Eltern helfen, was das Zeug hält und auch mein Schwesterchen hat einige Möbel mit zusammen gebaut. So ist es hier schon ziemlich wohnlich geworden. (Bei Instagram findet ihr übrigens erste…

71/366.

Was man alles so schafft, wenn man nicht nur früh wach ist, sondern auch schon produktiv am PC sitzt. Ich habe eben zeitlich alle übrigen #weddingstuff – Beiträge eingeplant. Genau 10 Beiträge sind in dieser Reihe noch offen, welche am 28. Mai, also unserem ersten Hochzeitstag, abgeschlossen werden soll. Dann dürfte ich wirklich in alle…

70/366.

Hallo ihr Lieben, endlich habe ich euch etwas wunderbares zu berichten: Ich habe meine Bachelorarbeit bestanden und somit bekomme ich meinen Bachelor of Arts! Juhuuuuu! Ihr ahnt nicht, wie riesengroß die Erleichterung war, als die Note eintrudelte. Das Gefühl ist immer noch sehr unwirklich und seltsam, denn ich habe fast sieben Monate auf die Note warten…