Why we love the nature.

Als André und ich im Sommer 2016 in den Flitterwochen waren, hatte er auch seine analoge Kamera mit. Heute will ich euch endlich die Ergebnisse zeigen (und ein nicht-analoges Bild) und wieder einmal mit euch meine alltäglichen Gedanken teilen. Täglich werden wir bei Instagram, Facebook und sonstigen sozialen Medien damit konfrontiert, dass wir doch alle „wir…

Energietankstelle: Meerluft.

Vorletztes Wochenende war ich mit meinem Mann, dem Hund und einem Freund auf Rømø. Wieso ich wieder einmal gemerkt habe, dass das Meer die beste Energiequelle ist, ich meinen Hund echt verdammt lieb habe und ich jedem, der Stress hat empfehlen kann, einfach mal rauszufahren – darum geht es heute.

I need vitamin sea. #5

Während ich diesen Beitrag schreibe, sitze ich bereits wieder daheim auf unsere Couch, meinen Hund neben mir kuschelnd und voller Gedanken an das Meer. Hier folgen nun die letzten Urlaubs-Eindrücke. 🙂

I need vitamin sea. #4

Das Wetter schwingt um. Sonnenschein wurde eingetauscht gegen starken Wind und nächtlichem Regen. Doch das alles ist egal, wenn man eine dicke Kuscheldecke hat und Scrabble. Und natürlich viele weitere Bilder. Diesmal von unserem Aufstieg auf den Leuchtturm und dem anschließenden Spaziergang am Strand.

I need vitamin sea. #3

Ein weiterer Beitrag mit ein paar Bildern aus unserem Urlaub und Gedanken. Wir genießen die Zeit hier in vollen Zügen – haben innerhalb von zwei Tagen die erste Staffel der Serie „Scream“ fertig geschaut, sind zum Leuchtturm gewandert und haben Tonnen an Muscheln gesammelt. Ich würde also sagen wir halten ganz gut die Waage zwischen…

I need vitamin sea. #1

Seit Sonntag sind wir nun in Dänemark und wie erwartet hat es sich direkt nach „nach Hause kommen“ angefühlt. Seit meiner Kindheit verreise ich mit meiner Familie nach Blavand und nun hat es mich und meinen Herzmenschen in den schönsten Urlaubsort am Meer geführt.