Über Wassereinlagerungen beklagen sich viele Schwangere. Oft werden die Beine schwer, die Fuße dick oder eben die Hände. Monatelang bin ich davon verschont geblieben und dann plötzlich kamen die Wassereinlagerungen in meinen Händen über Nacht und mein Ring ging nicht mehr ab. Heute erzähle ich euch von dieser Schwangerschaftsbeschwerde und was ich letztlich tun musste.

Seit dem 28. Mai 2016 hatte ich meinen Ring nie abgemacht. Nie! Nicht mal zum Duschen, Schlafen oder Putzen. Hätte ich ihn regelmäßig abgemacht, hätte ich vermutlich schon eher bemerkt, dass es schwieriger wird, ihn aufzusetzen. So habe ich das Wasser in den Händen erst bemerkt als es schon zu spät war. Zwei Tage hoffte ich – probierte alle (!) Tipps aus, die man im Internet finden kann, um Ringe abzubekommen. Doch der Finger wurde immer dicker, der Ring saß immer enger und ich musste leider handeln.

Also habe ich einen Goldschmied hier angerufen und gefragt, ob sie den Ring entfernen können. Konnten sie. Die Dame war unfassbar freundlich und bestätigte mir nach einem Blick auf den Ring, dass da wirklich keine alternativen Methoden mehr klappen können. Sie hatte ein kleinen Gerät, mit dem sie meinen wunderschönen Ring durchschneiden konnte ohne meine Haut zu gefährden. Und sie wollte nicht mal Geld dafür haben. Das nenne ich mal einen Service. Den Ring haben wir dort ja nicht einmal gekauft. Zum Reparieren im Frühling komme ich dann aber gerne wieder.

Nun liegen mein Ehering und auch mein Verlobungsring (der zum Glück so abging, da er eine Größe größer ist) in einem kleinen Tütchen in meinem Ankleidezimmer und warten auf den Frühling. Sobald nach der Schwangerschaft das Wasser aus den Händen draußen ist, kann ich ihn dann reparieren lassen und endlich endlich wieder tragen. Denn so ganz ohne Ringe kommen einem die Hände ganz schön nackt vor.

Wassereinlagerung Schwangerschaft Ehering

Tipps für Schwangere bei Wassereinlagerungen in den Händen

  • macht eure Ringe regelmäßig ab – so bemerkt ihr rechtzeitig, wenn sie nicht mehr drauf gehen
  • falls ihr Schwierigkeiten haben solltet, einen Ring abzumachen versucht es unter laufendem Wasser mit Seife, mit Handcreme, mit der Fadenmethode (im Internet finden sich genug Anleitungen) und sowohl morgens oder auch abends
  • wenn all das nicht mehr helfen sollte: lasst euren Finger nicht absterben, geht zeitig zu einem Goldschmied
  • so viel euch der Ring auch bedeutet: ein gesunder Finger sollte euch mehr bedeuten, und das Zeichen eurer Liebe tragt ihr ja auch im Bauch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s