Sascha und ich waren an einem schönen Frühlingstag unterwegs. Es war mein erstes (und bisher auch einziges) Shooting mit meiner Brille. Ohne Brille bin ich nicht ganz blind, aber ein bisschen halt schon. Ich hätte sie vor dem Shooting abgesetzt, aber Sascha meinte, ich solle sie ruhig auflassen. Ich bin von den Ergebnissen echt begeistert, denn es wirkt einfach komplett anders direkt. Ich trage im Alltag die Brille auch gar nicht regelmäßig (Schande über mich!), weshalb ich neulich einen interessanten Satz zu hören bekommen habe. Über Vorurteile möchte ich heute mal etwas erzählen.

„Du siehst mit Brille ja ganz anders aus… so gebildet.“ Ja, diesen Satz hat neulich tatsächlich jemand zu mir gesagt. Ich weiß, dass die Person das nicht böse gemeint hat. Trotzdem bleibt ein bitterer Beigeschmack, denn als ich nachfragte, ob ich denn sonst dumm aussehe, war die Antwort: „Neee Quatsch… aber die Brille und die Tattoos – die sind so ein Gegenteil.“ Wahnsinn. Das heißt also Tattowierungen lassen einen weniger intelligent aussehen, und durch die Brille wird das wieder aufgewertet? Das sind dann ja doch eher Gedanken, die nicht so ins Jahr 2017 passen. Wie gesagt, ich weiß, dass es nicht böse gemeint war, doch trotzdem hat mich der Gedankengang nicht mehr losgelassen.

Wir befinden uns in einem Zeitalter, in dem man eigentlich rumlaufen kann wie man möchte. Eigentlich. Doch bestimmten Kleidungsstücken wird immer noch eine bestimmte Wirkung zugeschrieben. So kann man vermeintlich Menschen besser einschätzen. Ein Spießer mit Anzug oder hochgeschlossener Bluse, eine Hure wegen eines kurzen Rockes, ein Streber mit Brille, usw. Wieso fällt es den Menschen so schwer aus diesen Mustern auszubrechen?

Muss man denn immer jeden eindeutig zuordnen können? Können Kleidungsstücke und Accessoires nicht einfach das sein, was sie sind? Eben Kleidung und Accessoires. Keine tiefergehende Bedeutung, keine Botschaft. Natürlich ein Stilmittel, eine selbstdarstellende Möglichkeit. Doch jeder interpretiert es für sich anders. Es gibt keine Bedeutungen, die allumfassend und für jeden geltend sind.

Ich kann also ohne Probleme eine Brille tragen, ohne damit Intelligenz ausstrahlen zu wollen. Ich trage eine Brille, weil ich kurzsichtig bin und gerne etwas sehen möchte. Genauso wenig trage ich meine Tattoos, um „dümmer“ auszuschauen. Ich trage sie, weil sie mir gefallen und meine eigenen Geschichten erzählen. Schließt sich also nicht unbedingt beides aus.

Für einige Menschen scheint es schockierend zu sein, wenn jemand nicht in die Schublade passt, in die er denjenigen gerne pressen möchte. Das wirft ein ganzes Weltbild durcheinander. Vielleicht sollten wir alle öfter reflektieren, wenn wir andere Menschen aufgrund von Äußerlichkeiten beurteilen und vielleicht sogar verurteilen. Vielleicht sollten wir einfach bei uns selbst anfangen und so sein, wie wir da Lust drauf haben, und nicht, weil es von uns erwartet wird. Und vielleicht ist mein vielleicht kein vielleicht sondern ein unbedingt!

 

Fotograf: Sascha Matuschak (guckt gerne mal auf seiner Facebook-Seite vorbei! Besonders seine aktuelle Reihe, bei der er Menschen spontan auf der Straße fotografiert, ist wunderbar!)

3 Comments

  1. Ich finde, dass du da absolut Recht hast!
    Ich erstappe mich jedoch auch selber öfters bei solchen Gedanken und Vorurteilen, leider..
    Ich muss es jetzt einfach sagen, weils mir aufgefallen ist und mich selber, bei mir!!, wahnsinnig stört.. Ist deine Brille etwas schief? 😀 Sorry… 😛

    1. Ehm ja das ist wahr😉 wie vom Optiker gefertigt😂 sollten wir nochmal losziehen wird das korrigiert. Liebste Grüße

  2. Ich gebe Dir völlig Recht. Außerdem kann man nicht alle Sachen über einen Kamm scheren. Es gibt ja z.B. auch recht flippige Brillen. Mit denen wirkt man dann vielleicht nicht besonders intelligent sondern eher flippig. 🤓

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s