11/366.

Gestern gab es keinen 366-Post, dafür gibt es nun zwei. Grund dafür war mal wieder die Uni und die Gesundheit. Gestern habe ich endlich mein überarbeitetes Bachelorarbeitsexposé abgeschickt und habe danach spontan Schüttelfrost bekommen. Ich brüte seit Tagen eine Krankheit aus, die einfach nicht „ausbrechen“ will. Das ist fast noch nerviger, als einfach krank zu sein. Aber ich gebe mein Bestes, um dagegen anzugehen. Jedenfalls kann ich euch Positives berichten: Schon heute kam eine Antwort und mein Exposé wurde genehmigt. Die Bachelorarbeit kann angemeldet werden – juhuuuuuu! Ihr glaubt nicht, wie erleichtert ich bin. Es sind wohl immer diese großen Hürden, die sich einem zwischendurch in den Weg stellen, und die dann aber große Glücksgefühle hervorrufen können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s