Schneewittchen, Schneewittchen.

Am Freitag vor Halloween habe ich mich mit Ronja von „Ladie Art“ in das kleine Wäldchen fast vor meiner Haustür begeben und zum Thema „düsteres Schneewittchen“ geshootet. Es hat wirklich viel Spaß gemacht, mal etwas anderes zu probieren. Märchen sind ja genau meins. ❤

Wir hatten uns vorgenommen, das Märchen mal aus einer anderen Perspektive zu beleuchten. Schneewittchens Flucht vor der bösen Königin wird beispielsweise recht kurz gehalten – dabei ist da doch ein wichtiger Fokus. Letztlich kann sie nicht fliehen. Sie isst sogar von dem giftigen Apfel und stirbt schließlich. (Solange, bis das Apfelstückchen wieder aus dem Hals rutscht, wie das halt so ist. :D)
P1090568

Was beim Märchen aber außer Acht gelassen wird ist, wie sehr Schneewittchen eigentlich durchdrehen muss. Ich meine, da ist eine neue Frau an der Seite ihres Vaters, dann stirbt ihr Vater und „die Neue“ will sie töten. Wer würde da denn bitte nicht durchdrehen und selbst trotz Flucht paranoid werden?P1090467P1090581

Schneewittchen gelingt die Flucht nicht, denn sie ist so dusselig und isst von dem Apfel, den ihr die „liebe alte Frau“ gegeben hat. Was ist die Moral von der Geschicht‘? Besser kein Essen von Fremden annehmen. P1090542P1090550

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s