Backofen-Blumenkohl

Endlich melde ich mich mal zurück mit einem Foodwednesday-Beitrag. Viel zu lange ist es her, doch manchmal gibt es im Leben eben wichtigere Dinge als Rezepte. Heute habe ich für die Faulen unter euch eins mit Blumenkohl. Lecker und sogar ein bisschen gesund. 😀

Zutaten für zwei Personen:

Einen ganzen Blumenkohl

Etwas Öl

Currypulver oder Kurkuma nach Belieben

Tofu

Reis

 

Zubereitung:

Der Blumenkohl wird gut geputzt und in Röschen zerteilt. Dann wird er in einer Schüssel mit etwas Öl und den Gewürzen gemischt, so dass an jedem Blumenkohlröschen etwas Öl und Gewürz ist. Den Backofen heizt ihr auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vor. Insgesamt hatte ich den Blumenkohl, den ich auf einem Backblech verteilt habe. etwa 20-25 Minuten im Ofen. Einfach zwischendurch mal mit einer Gabel reinpieksen, ob er schon weich geworden ist. Parallel dazu kocht man den Reis und brät den Tofu (in Scheiben geschnitten) an. Bei uns gab es ganz traditionell (:D) Ketchup dazu, aber wenn man nicht ganz so faul ist wie ich, kann man sicherlich noch eine andere Sauce dazu zaubern – ich stelle mir Kokos dazu ganz lecker vor.

Schmeißt die grünen Blumenkohlblätter nicht weg – findet heraus, ob eure Freunde z.B. Kaninchen haben, die diese gerne fressen. So kam ich überhaupt dazu einen Blumenkohl zu kaufen. Meine Tiere bringen mich noch dazu, gesund zu kochen.

Guten Appetit! 🙂

IMG_1879

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s