Nudeln? Aber bitte mit Sahne!

Gestern gab es bei uns Pasta mit einer Gemüse-Sahne-Sauce. Ich liebe es, in Kochbüchern zu stöbern und manchmal entdecke ich dann Rezepte, die sooo lecker klingen, aber für deren Zutaten zum Teil das Geld nicht da ist. Also wird abgewandelt. Gestern war ein Rezept aus Jérôme Eckmeiers Kochbuch „Vegan: Tut gut – schmeckt gut!“ an der Reihe. Meine Variante dazu möchte ich euch gerne vorstellen.

Zutaten (für zwei sehr hungrige Personen):

500 gr. Nudeln

1 rote Paprika

1 kleine Dose Erbsen und Möhrchen

Zwei Hände voll kleiner Champignons

1 kleine Zwiebel

1-2 Knoblauchzehen

2 EL Tomatenmark

1 Packung Sojacuisine

Gewürze nach Geschmack (Ich habe benutzt: Pfeffer, Kräutersalz, Curry, Oregano, Tabasco)

 

Zubereitung:

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit die Paprika grob schneiden, die Zwiebel und den Knoblauch klein hacken, Pilze säubern, Dose öffnen. Die Paprika wird einige Minuten angebraten, dann die Zwiebel hinzugegeben. Wenn diese glasig ist, das Tomatenmark hinzufügen und ein bisschen mit anbraten. Hier kann gerne schon gewürzt werden und auch der Knoblauch hinzugefügt werden. Mit der Sojacuisine ablöschen und Pilze und Erbsen/Möhrchen mit in den Topf geben. Ich habe die Sauce nun so lange köcheln lassen, bis die Pilze mir geschmeckt haben. Man kann natürlich auch welche aus der Dose nehmen, dann geht es ganz schnell. Ich mag allerdings auch rohe Champignons im Salat. Da muss also jeder seinen eigenen Punkt finden, aber man kann zwischendurch mal probieren. 🙂 Wenn man flott ist, dann ist die Sauce fast zeitgleich mit den Nudeln fertig.

Ich hoffe es schmeckt euch, oder inspiriert euch zu eigenen Ideen. Nudeln essen muss nicht langweilig sein, und spannende Saucen müssen nicht teuer sein.

_MG_1137klein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s