Heute mal was anderes. Meine mündliche Prüfung, die ich morgen gehabt hätte, wurde aus privaten Gründen nun in den Oktober verschoben. Trotzdem fällt dieser Beitrag hier aus der Reihe meiner eigentlich geplanten Beiträgen – diese folgen dann ab morgen mit dem „Food-Wednesday“ wieder.

liebsteraward

Ich wurde von Sanftmut für den „Liebster Blog Award“ nominiert. Auch wenn ich sowas oft doof finde, so habe ich mich da sehr gefreut, denn Sanftmuts Namen lese ich sehr häufig in den Kommentaren. Also nehme ich die Nominierung natürlich an. 🙂

Die Fragen von Sanftmut an mich:
1. Dein Blog in drei Worten.

Ehrlich – Leben – Kreativ
2. Was hat dich dazu bewegt, einen Blog zu schreiben?

Ich wollte endlich all die Worte, die mir in Kopf rumschwirren mit meinen Mitmenschen teilen. Was gibt es da für eine bessere Möglichkeit, als einen öffentlichen Blog.
3. Welches Buch hast du zuletzt gelesen? Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Zuletzt gelesen habe ich „Delirium“ von Lauren Oliver; zuletzt gesehen „Das Waisenhaus“. Ich gucke eher Serien.
4. Wo wärst du gerade gerne?

Irgendwo, wo ich nicht für meine Prüfung lernen muss. Am liebsten am Meer.
5. Wenn du dich entscheiden müsstest: Wärst du lieber blind, stumm oder taub?

Da kann ich mich nicht entscheiden, und zum Glück liegt eine solche Entscheidung auch nie in den Händen des Menschen. Ich denke ich würde letztlich mit allem irgendwie zurecht kommen bzw. es lernen.
6. Auf welchem Gerät und an welchem Ort schreibst du deinen Blog?

An meinem Laptop, während ich auf den Sofa sitze.
7. Was machst du, wenn du nicht bloggst?

Mich mit meinem Hund beschäftigen, lernen, Serien gucken, mich mit Freunden treffen, Fotos machen,…
8. Wie empfindest du das Schreiben?

Als Erleichterung
9. Wer ist dein Fels in der Brandung?

Mein Verlobter. ❤
10. Hast du ein Ziel mit deinem Blog?

Ich bin da ganz ehrlich: Ich wünsche mir, meine Reichweite durch den Blog erhöhen zu können, denn ein Traum von mir ist es, in der Zukunft mal vom Schreiben leben zu können. Ich habe aber nichts davon, wenn nur Freunde und Familie meine Bücher kaufen. 😀 Ich brauchte also eine Plattform, durch die ich auch fremde Menschen erreichen kann. Es ist löblich, wenn Leute sagen „Ich blogge nur für mich.“ – aber dann kann ich auch Tagebuch schreiben. Man bloggt immer auch für andere, sonst würde man es ja nicht öffentlich tun.
11. Wünsch dir was 🙂

Ich wünsche mir, dass die Menschheit wieder mehr Akzeptanz und Liebe füreinander lernt.

Ich nominiere:

https://fannyasamom.wordpress.com/

https://2deutig.wordpress.com/

https://misskellymojo.wordpress.com/

https://herzlichsein.wordpress.com/

Meine Fragen an euch:

  1. Was ist für dich das Schönste am Bloggen?
  2. Wie sieht dein perfekter Sommer aus?
  3. Wenn du 3 Monate nur eins tun dürftest: Würdest du Schreiben oder Fotografieren?
  4. Wenn du ein Tier wärst, welches wärst du?
  5. Was magst du an dir selbst am Liebsten?
  6. Welche schlechte Eigenschaft magst du bei anderen gar nicht?
  7. Was war als Kind dein Lieblingsessen und magst du es heute noch?
  8. Wieso heißt dein Blog so, wie er heißt?
  9. Das Wichtigste für dich ist…
  10. Wenn du nur einen Wunsch frei hättest, was würdest du dir wünschen?
  11. Mit welchem Blogger würdest du dich gerne mal auf einen Kaffee treffen?

Die Regeln lasse ich jetzt mal ganz frech weg, weil ich die „verlinkten“ Bloggerinnen auch gar nicht dazu auffordern möchte, unbedingt meine Fragen zu beantwortet und einen Beitrag darüber zu schreiben. Ich weiß, dass viele so etwas sehr blöd finden. Ich möchte euch nur mal mitteilen: Ich lese eure Blogs aus den unterschiedlichsten Gründen sehr sehr sehr gerne und vielleicht hat ja der ein oder andere Leser von mir Lust bei euch mal reinzuschnuppern. 🙂 (Ich halte euch natürlich nicht davon ab bei dem Quatsch mitzumachen, darum „meine Fragen“ – die ihr aber auch gerne ignorieren könnt.)

 

4 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s