Gedanken zum neuen Jahr

Hallo 2015. Da bist du ja. So viele Menschen haben auf dich gewartet, deine Ankunft zelebriert und alle eins gehofft: Dass dieses neue Jahr endlich besser wird, als das zuvor. Das Problem dabei ist allerdings, dass sie das auch schon das Jahr zuvor gehofft haben, und davor, und davor, und davor. Doch ein Jahr wird nicht einfach deshalb besser, weil es ein neues Jahr ist. Man muss auch was dafür tun. Es genügt nicht, eine Liste zu schreiben, was man sich vornimmt, was man verändern will. Der perfekte Plan für das endlich perfekte Leben. Doch was nützen die besten Pläne der Welt, wenn sie nicht umgesetzt werden?

Lebe jeden verdammten Tag, als wäre es dein letzter. Dieses Motto klingt so abgedroschen, so kitschig, so ausgelutscht. Aber höre mal in dich: Es ist wahr. Was nützen uns Pläne, die Jahre in der Zukunft liegen, wenn wir doch jetzt leben? Im Jahr 2014 habe ich genau so versucht zu leben: Im Jetzt.

Stehe auf mit dem Gedanken, was du an diesem Tag tun kannst, was a) produktiv ist und b) dich glücklich macht. Kannst du hinter beides einen Haken setzen, dann ist der Tag gelungen. Lache, liebe, träume, fühle, fliege – in jeder Sekunde deines Lebens. Lebe!

Ich hab genug von Listen, was wäre wenn, was sollte ich tun, was müsste ich tun. Ich werde einfach machen. Ich kenne meine Ziele, und ich kenne den Weg, den ich gehen muss, um sie zu erreichen. Keine Angst von eventuellen Gefahren auf der Route mehr. Ich gehe den Weg. Mit dem Herz zuerst und der Kopf folgt. Auf dass dieses Jahr mindestens genauso schön wird, wie das letzte. Ich will lieben, lernen, reisen und so viele positive Erlebnisse haben, dass ich am 31.12.2015 kurz vor null Uhr sagen kann: Danke 2015, dass du genauso wundervoll warst, wie 2014.

machen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gedanken zum neuen Jahr

  1. Du hast ganz und gar recht 🙂 Nur würde ich a) und b) vertauschen und anschließend (das neue) b) streichen. So lebe ich 2015: Ich mache, was mich glücklich macht 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s